4. 1. 2021 – Eisklettern am Jochberg

Na ja Eisklettern…ok überwiegend. Obs jetzt die rechte Rinne oder das rechte Gully ist sei dahin. Lustig wars in jedem Fall.

Facts: Eis ist noch ziemlich dünn, wir haben nur an vier Stellen 13er Schrauben verwenden können, ansonsten nur rote 10er. Alle brauchen einen nun einen Schliff:)

Stände sind alle mit einem Bolt eingerichtet. Cams etc. kann man sich sparen, die bringt man kaum unter.

Wir sind ca. 3/4 der Route geklettert und dann abgeseilt weil uns die Zeit davonlief. Das was man bei vernünftiger Schneelage stapft muss man halt jetzt klettern (…eiern?). Standplatzbau hat auch viel länger gedauert als sonst wegen viel Improvisation.

Aber gut, es geht wohl los. Hoffentlich bleibts kalt.

Ach so: Amphitheater hat wahrscheinlich zu wenig Eis, Classica ist auch noch nicht ausreichend da. Zentrales Gully könnte gehen aber wohl eher arg dünn. Das ganz rechte Ding über der Leitplanke geht derzeit nicht (da war ich gestern)