Kategorie: Hochtour

20.7.2021 Piz Roseg (Schneekuppe) via Eselsgrat

Nach gefühlt endloser Fahrerei mit hunderten von Baustellen im Oberinntal kommen wir endlich in Pontresina an. Ab auf die Räder und recht gemütlich auf guter Strasse das Tal reingeradelt bis es nicht mehr geht (ca. 8km), dann auf die Tschierva, quasi pünktlich zum Essen und gleich danach in Bett: Frühstück ist um 3. Ziemlich guter […]

28.6.2021 Hoher Dachstein Südwand – Steinerweg

…schon zweimal probiert und schon zweimal wegen Wetter oder Schneelage links liegen gelassen. Heute endlich. An der Talstation im Bus gepennt, gegen Mitternacht ein heftiges – nicht angekündigtes – Gewitter. Trotzdem schaut der Wetterbericht für heute gut aus. Also um 4:00 den Wecker, um 4:30 los. Zustieg ist auf Bergsteigen.com gut beschrieben, logisch und bis […]

17. 4. 2021 Tiefkarspitze Westrinne via Dammkar

Schon vor Jahren hatte ich mal davon gehört das man aus dem Dammkar mit Ski auf die Tiefkarspitze kann…und wieder vergessen. Georg hats wiederentdeckt. Ziemlich Klasse Tour abseits des Dammkartrubels. Wir waren über den Tag verteilt 5 Leute in der Rinne, beim abfellen habe ich insegesamt über 100 Leute im Dammkar, Viererkar und Kanonenrohr gezählt. […]

10.1.21 Mittenwalder Höhenweg

Sowas von perfekte Bedingungen hatte ich nicht erwartet. Wer kann sollts morgen machen, dann kommt der Schnee… Saukalt bis zum Brunnsteinanger, von dort allerdings bestes cruisen in der Sonne. Die Spur/der Schnee ist so gut dass wir schneller waren als im Sommer. Abstieg über den Noe Steig ist derzeit nur sehr Ortskundigen zu empfehlen, besser […]

26.8.2020 Eiger – Mittellegigrat

Zum Mittellegigrat wollen wir schon lange…also an Tag 1 zur Ostegghütte Tag 2 startet um 6 mit dem unteren Teil des Mittellegigrates, also Ostegg zur Mittellegihütte. Es empfiehlt sich den Weg vorher zu erkunden und Vorsicht auf Steinschlag: Es ist fast unvermeidlich etwas auszulösen bei dem Schotter, v.a. im unteren Teil Heute wieder Start um […]

23.8.2020 Rosenhorn

Als akklimatisationstour für den Eiger wollten wir über den Westgrat auf Rosenhorn, wegen Nebel wurde dann nur der Normalweg draus. Trotzdem eine schöne, leichte Hochtour die im Gletschrbruch und am Bergschrund durchaus ihre Momente hat.

12.07.2020 Lüsener Fernerkogel – Nordgrat

Lüsener Fernerkogel Nordgrat

Heute mal eher weglos gestartet durch ohne Ende Alpenrosen. Konsequenz waren schon zu Beginn nasse Füße. Dass es kaum einen Weg geben würde war uns schon klar als wir uns zum Nordgrat des Lüsener Fernerkogels aufmachten, aber dass man im unteren Viertel so durch die Weide ackert…:) Egal, ne schöne Tour die nach oben immer […]

2.6.2020 Hochkalter Überschreitung

Eigentlich war ja die Blaueisumrahmung angedacht aber unsere Naivität der Schneelage gegenüber ließ uns mit Zustiegsschuhen loslaufen. Anständige Stiefel sind quasi noch ein Muss, Steigeisen vor allem früh am Morgen sicher auch nicht verkehrt. Alternativ eben direkt zum Hochkalter, nasse Füße holen:)

25. 05. 2020 Fuchskarspitze – Schwarze Wand

Seit Wochen war irgendwas. Nie kam ich über die Hausberge und Konditraining raus. Aber jetzt:) Nichts allzu grosses aber immerhin mit Bergrad und gehen und klettern und halbwegs tagesfüllend. Lästig war der Wind und das ständige frieren, aber eigentlich wollte ich genau das nach dem Lockdown. Danach Zötler, gabs auch schon ne Zeit lang nimmer. […]

Nächste Seite »