Kategorie: Eisklettern

15. 2. 21 Das ganz rechte Gully am Jochberg

Ob das das Ende der Saison ist? Mal sehen…:) Jedenfalls hatten wir bei gutem Eis mit verhältnismäßig viel Wasser durchaus Spaß im ganz rechten. Wir sind die linke Ausstiegsvariante gegangen, die rechte wurde auch begangen. Es war Hochbetrieb, scheinbar in anderen Routen auch. Mal sehen wie viel Eis wir noch haben dieses Jahr…

25.01.2021 Jochberg – Linkes Gully (früher Zentrale Nordwand)…

…oder wie auch immer die ewige Namensverwirrung in den Topos die Route mittlerweile betitelt: Forstweg, Bachbett, Rücken, dann unter dem riesigen gelben Felsausbruch klettern. Im Mittelteil sind derzeit gleich zwei mal zwei Varianten möglich. Gute Verhältnisse, viel besser als im rechten Gully noch vor wenigen Tagen (wobei dieses jetzt auch recht gut da steht. Classica […]

12. 1. 21 Ettaler Mühle Fall

…”bist du jemals in so viel Wasser geklettert?”…”ne ich auch nicht.” Offensichtlich herrschte eine ordentliche Inversion, wir standen jedenfalls bei fast -8°C am Einstieg und schauten dem Wasser zu. Grad noch so das mans klettern wollte, aber eine ordentliche Dusche. Equisit greislig wirds wenn es einem in den Ärmel rinnt. Alles in allem ein lustig […]

4. 1. 2021 – Eisklettern am Jochberg

Na ja Eisklettern…ok überwiegend. Obs jetzt die rechte Rinne oder das rechte Gully ist sei dahin. Lustig wars in jedem Fall. Facts: Eis ist noch ziemlich dünn, wir haben nur an vier Stellen 13er Schrauben verwenden können, ansonsten nur rote 10er. Alle brauchen einen nun einen Schliff:) Stände sind alle mit einem Bolt eingerichtet. Cams […]

5.12.2020 Einklettern – geht’s wirklich los?

nach einem ganz guten Herbst mit vielen schönen Wanderungen vor der Haustür und viel sorglosem – und vor allem sonnigem – Bohrhakenclippen in Haiming und an der Gehrenspitze gab es heute kein entrinnen mehr. Wir müssen in die sonnenferne Finsternis. Ui wie hab ich mich gefreut wieder in Schnee und Eis unterwegs zu sein. Ein […]

9. 1. 2020 Eisklettern beim Sylvensteinspeicher

Ein Versuch dem ich wenig zugetraut hatte, deswegen waren auch die Ski mit dabei um “zur Not” auf den Juifen zu laufen. Aber es geht zu klettern am Sylvenstein. Dünn zwar, nur stellenweise sicherbar (auch mit den roten Schrauben) aber für einen lustigen Vormittag reichts. Sind danach noch ein Bachbett etwas westlich des Klettergartens raufgepickelt…normalerweise […]

30. 12. 2019 Jochberg – Rampenweg

Seit ein paar Tagen hat es morgens im Garten -6°C und kälter…da sollte doch am Jochberg was gehen! Hahaaaa! Wie so oft ists noch in Kochel prima kalt aber wehe du fährst den Kesselberg hoch. Unten noch -6°C sind wir bei der Applauskurve schon bei -2°C und am Parkplatz bei 0. Tollomat. Eigentlich ist jetzt […]

01. 04. 2019 – Zwölferkogel Nordwand, Plan B

Es drückt zum Saisonabschluss, also noch geschwind die guten Bedingungen nutzen. Tolle Tour, derzeit leichter als im Bergsteigen.com-Topo angegeben. Dennoch nicht zu unterschätzen: So richtig leicht ists nicht abzusichern und Stände gehen selten so her wie man sie will. Mit mehr Eis ists sicherlich gechillter machbar. Wir hatten die zwei grösseren C3s, einen Satz Totems […]

Nächste Seite »