Kategorie: Eisklettern

9. 1. 2020 Eisklettern beim Sylvensteinspeicher

Ein Versuch dem ich wenig zugetraut hatte, deswegen waren auch die Ski mit dabei um “zur Not” auf den Juifen zu laufen. Aber es geht zu klettern am Sylvenstein. Dünn zwar, nur stellenweise sicherbar (auch mit den roten Schrauben) aber für einen lustigen Vormittag reichts. Sind danach noch ein Bachbett etwas westlich des Klettergartens raufgepickelt…normalerweise […]

30. 12. 2019 Jochberg – Rampenweg

Seit ein paar Tagen hat es morgens im Garten -6°C und kälter…da sollte doch am Jochberg was gehen! Hahaaaa! Wie so oft ists noch in Kochel prima kalt aber wehe du fährst den Kesselberg hoch. Unten noch -6°C sind wir bei der Applauskurve schon bei -2°C und am Parkplatz bei 0. Tollomat. Eigentlich ist jetzt […]

01. 04. 2019 – Zwölferkogel Nordwand, Plan B

Es drückt zum Saisonabschluss, also noch geschwind die guten Bedingungen nutzen. Tolle Tour, derzeit leichter als im Bergsteigen.com-Topo angegeben. Dennoch nicht zu unterschätzen: So richtig leicht ists nicht abzusichern und Stände gehen selten so her wie man sie will. Mit mehr Eis ists sicherlich gechillter machbar. Wir hatten die zwei grösseren C3s, einen Satz Totems […]

5. 3. 2019 Mittenwalder Höhenweg

Ein paar unkommentierte aber dafür schöne Bilder vom Mittenwalder Höhenweg den wir im Rahmen einer FÜL Fortbildung  von der Karwendelspitze bis zur südlichen Linderspitze gewühlt haben. Die Stahlseile sind jetzt ausgeschaufelt 🙂

27.1.2019 Jochberg – Via Classica

Nach zwei Wochen Skitour endlich wieder zu Hause. Eigentlich würd ich gerne im Bett liegen bleiben aber irgendwas sagt mir dass  es am Jochberg gut sein sollte.  Ich stehe um 7 auf, suche in der Garage des Zeugs zam und finde dass es viel zu warm ist. Plus 4°…ob des was wird?  Es wird: Wider […]

16. 12. 2018 Jochberg, das ganz das rechte Gully

Nachdem es doch ein paar Tage anständig kalt war und der Gartenteich zugefroren ist dachten wir dass das auch für den Jochberg gelten könnte. Nun ja: das rechte Gully (Panicoführer, 2. Aufl.) hat am Einstieg gar kein Eis. Von der Strasse sieht man aber einen schon ganz ordentlich aufgebauten Eisschild im ganz rechten Gully (nicht […]

14. 12. 2018 Westlicher Geierkopf, Bayrisch – Schottische Wintergames

Ein feiner Beginn der Wintersaison am Geierkopf. Anders als 2013 , mit weitaus schwereren Verhältnissen. Eigentlich kein Eis das ein paar Hooks erlaubt. Derzeit ist der Zustieg zu Fuss gut möglich, der Abstieg auch. Kommt man aus den Firnlängen findet man den einzelnen Bohrhaken in der ersten (nicht der zweiten! Niesche). Oder anders: recht weit unten. […]

Nächste Seite »