Kategorie: Eisklettern

16. 12. 2018 Jochberg, das ganz das rechte Gully

Nachdem es doch ein paar Tage anständig kalt war und der Gartenteich zugefroren ist dachten wir dass das auch für den Jochberg gelten könnte. Nun ja: das rechte Gully (Panicoführer, 2. Aufl.) hat am Einstieg gar kein Eis. Von der Strasse sieht man aber einen schon ganz ordentlich aufgebauten Eisschild im ganz rechten Gully (nicht […]

14. 12. 2018 Westlicher Geierkopf, Bayrisch – Schottische Wintergames

Ein feiner Beginn der Wintersaison am Geierkopf. Anders als 2013 , mit weitaus schwereren Verhältnissen. Eigentlich kein Eis das ein paar Hooks erlaubt. Derzeit ist der Zustieg zu Fuss gut möglich, der Abstieg auch. Kommt man aus den Firnlängen findet man den einzelnen Bohrhaken in der ersten (nicht der zweiten! Niesche). Oder anders: recht weit unten. […]

4. 3. 2018 – Jochberg – rechtes Gully

Ich fand heute die Temperaturen zu hoch für das linke Gully. Keine Lust auf Stein und Eisschlag. Es wurde von anderen gemacht und war nach Aussage der Begeher “garnicht so schlecht aber auch nimmer lang machbar”. Wir sind schon bevor wir am Einstieg waren zurück ins Bachbett und nach kurzer Diskussion ins rechte Gully eingestiegen. […]

2. 3. 2018 – Jochberg – Via Classica

Heute Via Classica. Gute bis ziemlich perfekte Bedingungen. Überall gutes und ausreichendes Eis. Nach oben hin wurde es immer wärmer, stellenweisse viel Wasser. Manchmal, vor allem an  Geländeübergängen bissl dünn, ober noch (!) ok. Bin gespannt was die hohen Temperaturen Samstag und Sonntag so bringen…

1. 3. 2018 – Jochberg – rechtes Gully

Heute ist zwar meteorologischer Frühlingsanfang aber das schert die Temperaturen wenig. Zum Glück! Denn so geht endlich mal wieder was am Jochberg…letztes Jahr habe ich die Saison ja komplett verpasst. Zum eincruisen nach der Arbeit noch das Rechte Gully (Panico 2008). Beste Bedingungen, guter Stapfschnee mit fetter Spur. Viele der anderen Routen wurden auch begangen, […]

17.-19.2. 2018 – Eiskletterkurs im Pustertal

Ein schöner Eiskletterkurs mit einer guten,  motivierten Gruppe. Die Bedingungen in Südtirol sind nach wie vor gut. Es baut zwar ab, aber trotz Wärme und zunehmender Sonneneinstrahlung sollte schon noch einige Zeit was gehen. Vor allem sonnenexponierte Fälle weisen schon recht schlechtes Eis auf. Angerer wurde von Michi und Tobi eingepickelt wie ne Rolltreppe am […]

20. und 21. 1. 2018 Eisklettern bei Prags

Südtirol hat ja scheinbar immer gute Bedingungen und so landen wir wieder mal bei Bruneck. Erstes Ziel ist der Eisklettergarten Rosslahne um sich einzupickeln. Schöne Routen, gutes Eis und gar nicht so voll wie befürchtet. Tags drauf wollten wir ins Antholzer Tal, lassen das aber wegen der Lawinenlage und gehen zum Pragser Wildsee. Dort verpassen […]

18. und 19. 12. 2017: Eisklettern im Grödnertal

Unser Saisonstart lässt schon viel zu lange auf sich warten. Obwohl schon seit zwei Wochen im Eis geklettert wird hab ichs nicht auf die Reihe gebracht: zu viel Skitraining… Jetzt aber endlich! Ab nach Südtirol und dort bei St. Christina, an der Strasse zur Seiser Alm zum einpickeln “Busc de Bleje, WI4+” gemacht. Der Eisaufbau […]

Nächste Seite »