12.6.21 Auckenthaler, Martinswand

Ich finde des is ne tolle Tour. Klar, wenn das Topo sagt:”glatte Verschneidung” dann liegt das nicht an den vielen Begehungen. Der Fels ist da wohl so. Nicht einfach zu klettern…bissl anders als was man so gewöhnt ist. Der Scherer Ausstieg ist empfehlenswert, aber oben raus Vorsicht auf Steinschlag! Alpine Tour, top gesichert dennoch auch […]

17. 4. 2021 Tiefkarspitze Westrinne via Dammkar

Schon vor Jahren hatte ich mal davon gehört das man aus dem Dammkar mit Ski auf die Tiefkarspitze kann…und wieder vergessen. Georg hats wiederentdeckt. Ziemlich Klasse Tour abseits des Dammkartrubels. Wir waren über den Tag verteilt 5 Leute in der Rinne, beim abfellen habe ich insegesamt über 100 Leute im Dammkar, Viererkar und Kanonenrohr gezählt. […]

22. 2. 2021 – Buchstein, Sahnestückchen

Ganz ordentlicher Kontrast: von -10 am Jochberg noch vor wenigen Tagen jetzt zu Tshirt und gut 20°C. Ganz ehrlich ich bin nicht bös drum. Den Winter fand ich bis auf die Touren am Jochberg und Ogau wirklich mies…waren es mehr als 8 Skitouren? Egal: es geht vorwärts. Klettern an warmem Fels ist was feines. Unkommentiert […]

15. 2. 21 Das ganz rechte Gully am Jochberg

Ob das das Ende der Saison ist? Mal sehen…:) Jedenfalls hatten wir bei gutem Eis mit verhältnismäßig viel Wasser durchaus Spaß im ganz rechten. Wir sind die linke Ausstiegsvariante gegangen, die rechte wurde auch begangen. Es war Hochbetrieb, scheinbar in anderen Routen auch. Mal sehen wie viel Eis wir noch haben dieses Jahr…

25.01.2021 Jochberg – Linkes Gully (früher Zentrale Nordwand)…

…oder wie auch immer die ewige Namensverwirrung in den Topos die Route mittlerweile betitelt: Forstweg, Bachbett, Rücken, dann unter dem riesigen gelben Felsausbruch klettern. Im Mittelteil sind derzeit gleich zwei mal zwei Varianten möglich. Gute Verhältnisse, viel besser als im rechten Gully noch vor wenigen Tagen (wobei dieses jetzt auch recht gut da steht. Classica […]

12. 1. 21 Ettaler Mühle Fall

…”bist du jemals in so viel Wasser geklettert?”…”ne ich auch nicht.” Offensichtlich herrschte eine ordentliche Inversion, wir standen jedenfalls bei fast -8°C am Einstieg und schauten dem Wasser zu. Grad noch so das mans klettern wollte, aber eine ordentliche Dusche. Equisit greislig wirds wenn es einem in den Ärmel rinnt. Alles in allem ein lustig […]

10.1.21 Mittenwalder Höhenweg

Sowas von perfekte Bedingungen hatte ich nicht erwartet. Wer kann sollts morgen machen, dann kommt der Schnee… Saukalt bis zum Brunnsteinanger, von dort allerdings bestes cruisen in der Sonne. Die Spur/der Schnee ist so gut dass wir schneller waren als im Sommer. Abstieg über den Noe Steig ist derzeit nur sehr Ortskundigen zu empfehlen, besser […]

4. 1. 2021 – Eisklettern am Jochberg

Na ja Eisklettern…ok überwiegend. Obs jetzt die rechte Rinne oder das rechte Gully ist sei dahin. Lustig wars in jedem Fall. Facts: Eis ist noch ziemlich dünn, wir haben nur an vier Stellen 13er Schrauben verwenden können, ansonsten nur rote 10er. Alle brauchen einen nun einen Schliff:) Stände sind alle mit einem Bolt eingerichtet. Cams […]

Nächste Seite »