1. 8. 2022 Cansla – Traumfänger

Kurz nach dem Abzweig Richtung Grödner Joch ragen an der Strasse zum Sellapass viele steile Wände auf. Vor einiger Zeit wollten wir dort mal die Aquafun gehen…Name ist hier Programm und deswegen haben wirs damals gelassen – zu nass. Heute beim Gralbatal die Route Traumfänger: 11 Seillängen, sehr abwechslungsreich und ziemlich plaisiermässig eingerichtet. Einzig die […]

25. 7 2022 Tirol Plaisier an der Seebenwand

gewollt war hitzebedingt Nordseitig mit post-Covid freundlichem kurzen Zustieg. Gefunden wurde die Seebenwand bei der Ehrwalder Alm. Was für geiler Fels! Von der Platte, über kleingriffige Wandstellen bis zum Piaz ist hier alles dabei. Das es sich Plaisier nennt gilt zu Recht. Perfekt abgesichert. Abseilen ist völlig unproblematisch: Alle Stände mit Ketten, Seil immer gut […]

16.7.2022 Via Gaudeamus am Col del Bos

Da wir gestern vom Col del Bos nicht enttäuscht wurden gehen wir nochmal dort hin. Die Via Gaudeamus ist scheinbar ein hochgelobter Neoklassiker und nach einer Woche Zustiegsschuhklettern hab ich wieder richtig Lust auf Patschen und Aua an den Füßen:) Keine Enttäuschung! Zunächst suchen wir recht lang den Einstieg weil wir ihn zu weit westlich […]

15.7.2022 Alpini Kante an der Pyramide Col del Bos

Nach den Zinnen liegt der Falzaregopass ja quasi zwingend auf dem Weg. Ich kannte hier bisher nur den Hexenstein also mal schauen was hier sonst so geht. Zum leichten anstarten gehen wir die Alpini Kante and der Pyramide Col del Bos. Überwiegend zementierte Standplätze, ab und an ein Zwischenhaken. In den leichten Seillängen bringt man […]

11.7.2022 Jahn-Führe am Dritten Sellaturm

Ich möchte mich wieder mehr um den Blog kümmern. Also fang ich mal an. Die Jahn am Dritten Sellaturm ist eine logische, klassische Route die viel Kletterspass bringt. Die schwierigen Stellen sind mit Bohrhaken entschärft allerdings sind in den leichteren längen Zwischensicherungen nicht immer möglich. Wenn man IV stiegt kann man die Linie wirklich geniessen. […]

5.3.2022 Elfer vom Wildental mit Abfahrt Elferrinne

Eine sehr feine Skitour mit einer ziemlich steilen Abfahrt durch die Elferrinne. Ganz grosses Kino! Derzeit gute Bedingungen mit guter aber durch viel Sonne geprägter Spur im Zustieg. Die Elferrinne runter zu Anfang entweder abklettern oder abseilen. Oben sehr gepresst. Weiter unten dann gradueller Übergang zu Pulver. Danach Rock’n’Roll. Wir sind ein Kar westlich der […]

4.3.22 Wahrscheinlich das letzte Mal zum Jochberg

Am Mittwoch habe ich kurz nachgeschaut, da ist ja tatsächlich Eis! Könnte noch ein letztes Mal gehen… Ging auch ganz fein bis zur letzten Stufe vor dem Schneestapfen. Die ist deutlich hinterspült, was durch die starke Inversion heute sicher nicht besser wurde. So, jetzt reichts mit eisklettern:) Morgen und übermorgen kann man vielleicht noch bissl […]

18.-21.2.2022 Eisklettern in den Dolos

21.2.22: Lujanta bei Corvara Leider gibts keine Bilder. Der Fall ist ausser auf die ersten 10m gut gewachsen. Möglich das die hohen Temperaturen den heute schon recht dünnen Einstieg wegschmelzen lassen. Derzeit ist der erste Stand auch kaum erreichbar weil zu wenig Eis da ist. Macht man im Eis Stand bekommt man alles was von […]

Nächste Seite »