4. 3. 2018 – Jochberg – rechtes Gully

Ich fand heute die Temperaturen zu hoch für das linke Gully. Keine Lust auf Stein und Eisschlag. Es wurde von anderen gemacht und war nach Aussage der Begeher “garnicht so schlecht aber auch nimmer lang machbar”. Wir sind schon bevor wir am Einstieg waren zurück ins Bachbett und nach kurzer Diskussion ins rechte Gully eingestiegen. […]

2. 3. 2018 – Jochberg – Via Classica

Heute Via Classica. Gute bis ziemlich perfekte Bedingungen. Überall gutes und ausreichendes Eis. Nach oben hin wurde es immer wärmer, stellenweisse viel Wasser. Manchmal, vor allem an  Geländeübergängen bissl dünn, ober noch (!) ok. Bin gespannt was die hohen Temperaturen Samstag und Sonntag so bringen…

1. 3. 2018 – Jochberg – rechtes Gully

Heute ist zwar meteorologischer Frühlingsanfang aber das schert die Temperaturen wenig. Zum Glück! Denn so geht endlich mal wieder was am Jochberg…letztes Jahr habe ich die Saison ja komplett verpasst. Zum eincruisen nach der Arbeit noch das Rechte Gully (Panico 2008). Beste Bedingungen, guter Stapfschnee mit fetter Spur. Viele der anderen Routen wurden auch begangen, […]

17.-19.2. 2018 – Eiskletterkurs im Pustertal

Ein schöner Eiskletterkurs mit einer guten,  motivierten Gruppe. Die Bedingungen in Südtirol sind nach wie vor gut. Es baut zwar ab, aber trotz Wärme und zunehmender Sonneneinstrahlung sollte schon noch einige Zeit was gehen. Vor allem sonnenexponierte Fälle weisen schon recht schlechtes Eis auf. Angerer wurde von Michi und Tobi eingepickelt wie ne Rolltreppe am […]

9. 2. 2018 Zugspitze – Neue Welt

Über den Donnerstag wird klar dass ich Freitags erst am Nachmittag zu arbeiten habe. Also ist mir Tobis SMS gerade recht. 8:30 Ehrwald an der Zugspitzbahn. Rauf, runter aufs Platt und rüber auf den Schneefernerkopf um von dort in die Neue Welt einzufahren. Ziemlich vernünftige Bedingungen. Stellenweise bissl eisig und Lawinenboller aber ich denke das […]

20. und 21. 1. 2018 Eisklettern bei Prags

Südtirol hat ja scheinbar immer gute Bedingungen und so landen wir wieder mal bei Bruneck. Erstes Ziel ist der Eisklettergarten Rosslahne um sich einzupickeln. Schöne Routen, gutes Eis und gar nicht so voll wie befürchtet. Tags drauf wollten wir ins Antholzer Tal, lassen das aber wegen der Lawinenlage und gehen zum Pragser Wildsee. Dort verpassen […]

Grosses Pfuitjöchle von Lähn

Eine schöne Frühjahrskitour mitten im Januar. Mit gefrorener Spur am Morgen, 3cm Firn am Mittag und vereisten Flanken im Gipfelbereich. Ganz wie Ende März! Und noch viel geiler: Wir waren an diesem Hügel nahezu allein! Übrigens gibt es seit neuestem etwas westlich des Bahnhofs von Lähn einen neuen Tourengeherparkplatz…

29.12.2017 Schneid(Spitze) von Musach, Tannheimer Berge

Blöde Lawinenlage, bestes Wetter, fetter Neuschnee…auf althergebrachtes hab ich keine Lust, also mal die Schneid auschecken. So ganz ohne ist die Tour trotzdem nicht und wir merken schon das es eher einen scharfen Dreier hat. Einige Umwege um die Spur flach zu halten bringen uns ins Gehrenjoch. Abfahrt: perfekter Schnee, nippledeep pow. Trotz des Forstweghatschers […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite