Autor: Hofi

8. 9. 2018 – Zugspitze übers Höllental

Ein feiner Ausflug in die nahen Berge. Über die Tour ist schon genug geschrieben worden, also nur ein Kommentar zu den Vehältnissen: Gletscher ist bei etwas abweichender Spurwahl aper begehbahr, ausser den letzten drei Metern. Der Einstieg in den Klettersteig vom Gletscher weg ist weniger heikel als kraftig und verlangt zulangen. Bei der linken Variante […]

19. – 21. 8. 2018 Greizer Hütte

Es steht ein Training für die Starnberger Jugendleiter an. Gletscher und viel Eis solls sein…wir denken dass die Greizer Hütte nicht allzu schlecht wäre. Klettergarten, Gletscher, Fels. Alles vorhanden. Um nicht nur Eis zu sehen zischen Geli und ich vor dem Treffen um 12 auf der Hütte noch durch den Gigalitzturm. Herrliche Kletterei! Der Blick […]

15. 08. 2018 Heimatnaher Spass: Schluchteln durch die Heckenbachklamm

Vor ein paar Wochen waren wir auf eher unkonventionellen Wegen am Jochberg unterwegs. Da ist uns das Bachbett vom Heckenbach schon aufgefallen…kurze Recherche vom Georg und ab dafür! Was für ein tolles Erlebnis! Der Jochberg fasziniert mich immer wieder… Die Bilder sind weitgehend unkommentiert und meist teilweise unscharf, sorry dafür. Mit nasser Linse bin ichs […]

13. 08. 2018 Turnerkamp Südgrat

Ein Ausflug zum Turnerkamp. Der Südgrat hört sich recht fein an: 400 Klettermeter, weitgehend clean meist um II bis III mit ein paar schwereren Stellen. Dazu der lange Zu- und Abstieg…das sollte eine gute Hochtour werden. Start ist um 5 im ersten Licht am Nevesstausee. Fazit: Der Südgrat ist echt prima und steht dem Grundschartner […]

07. 07. 2018 Monte Zebru

Ein kurzer Trip nach Südtirol mit der >Steil ist Geil< Truppe. Wie immer feine Kurzweil. Die eigentlich geplante Thurwieserspitze lassen wir nach Begutachtung des Bruchs am Ortlerjoch schnell gut sein.  Also Plan B: Monte Zebru. Zwar verhauen wir uns im Nebel weil wir den vorhandenen Spuren zu lange folgen, letztlich finden wir dann doch nach […]

09. 06. 2018 – Sektionsausflug in die Unterwelt: Frickenhöhle

Mal was anderes. Also komplett. Andere Richtung quasi. Nicht rauf sondern rein. Ich mag Höhlen ja eigentlich ganz gerne. So zum besichtigen mit Weg und Licht und Eintritt. Aber einfach so einen schmierigen Gang runterrumpeln? Ok, ich mach ja alles mit. Ist ja Sektionsausflug. Befahrung der Frickenhöhle. Fazit: ein herrliches kleines Abenteuer. Dank an Gunther, […]

3. 6. 2018 – Grossvenediger, gesamter Nordgrat

So mitten in der Tour gestehen wir uns ein das wir ganz froh sind vor drei Wochen wegen des Wetters nicht hier gewesen zu sein. Da hätten wir nämlich die Ski aufm Buckel gehabt. Und sooo easy ist die Kletterei bei den derzeitigen Schneeverhältnissen doch nicht. Wir klettern den gesamten Grat mit Steigeisen und sichern […]

28. 05. 2018 – Guffert westliche Südwand – Da Capo

Der Zustieg ist ja schon recht selektiv, aber das merkt man an der Felsqualität: Auch nach fast 20 Jahren immer noch rau, griffig und sowas von Spassfördend! Der Weg unter die Guffert Südwand ist leicht zu finden. Um die Da Capo zu finden muss man schon ein bissl hinschaun. Der ausgeprägte Kamin war für uns […]

Nächste Seite »