Schlagwort: Kochel

15. 2. 21 Das ganz rechte Gully am Jochberg

Ob das das Ende der Saison ist? Mal sehen…:) Jedenfalls hatten wir bei gutem Eis mit verhältnismäßig viel Wasser durchaus Spaß im ganz rechten. Wir sind die linke Ausstiegsvariante gegangen, die rechte wurde auch begangen. Es war Hochbetrieb, scheinbar in anderen Routen auch. Mal sehen wie viel Eis wir noch haben dieses Jahr…

25.01.2021 Jochberg – Linkes Gully (früher Zentrale Nordwand)…

…oder wie auch immer die ewige Namensverwirrung in den Topos die Route mittlerweile betitelt: Forstweg, Bachbett, Rücken, dann unter dem riesigen gelben Felsausbruch klettern. Im Mittelteil sind derzeit gleich zwei mal zwei Varianten möglich. Gute Verhältnisse, viel besser als im rechten Gully noch vor wenigen Tagen (wobei dieses jetzt auch recht gut da steht. Classica […]

4. 1. 2021 – Eisklettern am Jochberg

Na ja Eisklettern…ok überwiegend. Obs jetzt die rechte Rinne oder das rechte Gully ist sei dahin. Lustig wars in jedem Fall. Facts: Eis ist noch ziemlich dünn, wir haben nur an vier Stellen 13er Schrauben verwenden können, ansonsten nur rote 10er. Alle brauchen einen nun einen Schliff:) Stände sind alle mit einem Bolt eingerichtet. Cams […]

16. 12. 2018 Jochberg, das ganz das rechte Gully

Nachdem es doch ein paar Tage anständig kalt war und der Gartenteich zugefroren ist dachten wir dass das auch für den Jochberg gelten könnte. Nun ja: das rechte Gully (Panicoführer, 2. Aufl.) hat am Einstieg gar kein Eis. Von der Strasse sieht man aber einen schon ganz ordentlich aufgebauten Eisschild im ganz rechten Gully (nicht […]

2. 3. 2018 – Jochberg – Via Classica

Heute Via Classica. Gute bis ziemlich perfekte Bedingungen. Überall gutes und ausreichendes Eis. Nach oben hin wurde es immer wärmer, stellenweisse viel Wasser. Manchmal, vor allem an  Geländeübergängen bissl dünn, ober noch (!) ok. Bin gespannt was die hohen Temperaturen Samstag und Sonntag so bringen…

1. 3. 2018 – Jochberg – rechtes Gully

Heute ist zwar meteorologischer Frühlingsanfang aber das schert die Temperaturen wenig. Zum Glück! Denn so geht endlich mal wieder was am Jochberg…letztes Jahr habe ich die Saison ja komplett verpasst. Zum eincruisen nach der Arbeit noch das Rechte Gully (Panico 2008). Beste Bedingungen, guter Stapfschnee mit fetter Spur. Viele der anderen Routen wurden auch begangen, […]