9. 1. 2020 Eisklettern beim Sylvensteinspeicher

Ein Versuch dem ich wenig zugetraut hatte, deswegen waren auch die Ski mit dabei um “zur Not” auf den Juifen zu laufen. Aber es geht zu klettern am Sylvenstein. Dünn zwar, nur stellenweise sicherbar (auch mit den roten Schrauben) aber für einen lustigen Vormittag reichts. Sind danach noch ein Bachbett etwas westlich des Klettergartens raufgepickelt…normalerweise liegt da ja Schnee drin…ganz lustige Eiswanderung.

Fazit: braucht noch, aber wer auf cold turkey ist hat begrenzt Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.